top of page

Teams als Application Hub für Business: Teil 4 – Beispiele



In dieser kurzen Blogserie erläutern wir, welche Vorteile Teams als Application Hub Unternehmen bietet. Wenn Sie über den Einsatz von dieser Lösung nachdenken, erfahren Sie hier, wie Sie das Beste aus Teams als Application Hub herausholen können. Diese Serie wird folgende Fragen beantworten:

Der Microsoft Teams Application Hub ist eine zentralisierte Plattform, die verschiedene Anwendungen und Dienste integriert, um den Zugriff auf wichtige Informationen und Tools zu erleichtern. Anstatt zwischen verschiedenen Anwendungen hin und her zu wechseln, können Benutzer nun ihre Aufgaben an einem zentralen Ort erledigen. Unternehmen können ihren Mitarbeitern somit eine einheitliche Plattform bereitstellen, auf der sie unabhängig von ihrem Standort oder Gerät effektiv zusammenarbeiten und kommunizieren können.

Schauen wir uns nun konkrete Beispiele an, wie diese Lösung in der Praxis angewendet werden kann und wie unsere Kunden bereits davon profitiert haben.


WALO: Plattform für digitale Zusammenarbeit in Bauprojekten

Das Schweizer Baunternehmen WALO stand vor der Herausforderung, die digitale Zusammenarbeit in Bauprojekten zu optimieren und effizienter zu gestalten. Das Unternehmen verwendete eine On-Premise-Plattform zur Projektverwaltung und verschiedene Cloud-Lösungen zur Bearbeitung von Plänen und Modellen.

Da keine automatische Datensynchronisation zwischen den Plattformen stattfand, kam es zu erheblichen Problemen beim Datenaustausch und -abgleich zwischen den Projektbeteiligten. Darüber hinaus erschwerte die On-Premise-Installation den Zugriff auf die Plattform von mobilen Geräten und verhinderte, dass Mitarbeiter von unterwegs auf Projektinformationen zugreifen konnten.

Um diese Herausforderungen anzugehen, entwickelte 1stQuad eine Lösung, die alle Projektinformationen an einem Ort bündelt. Die Lösung nutzt den Microsoft Teams Application Hub als zentrale Plattform zur Integration verschiedener Anwendungen. Sie ist auf einer Vielzahl von Geräten verfügbar, einschließlich Smartphones und Tablets. Dadurch haben die Mitarbeiter Zugriff auf Projektinformationen und können praktisch von überall aus effektiv zusammenarbeiten.

KIBAG: Lösung für das Bauprojektmanagement

Ähnlich wie bei WALO stand auch KIBAG vor den Herausforderungen der Digitalisierung. Die On-Premise-Plattform des Kunden konnte den Anforderungen der modernen Arbeitswelt nicht mehr gerecht werden, weshalb KIBAG sich für eine maßgeschneiderte Softwarelösung entschied.

1stQuad hat eine Kollaborationsplattform auf Basis von Microsoft Teams entwickelt. Die Lösung wurde mit einer Vielzahl von Apps und Systemintegrationen funktional erweitert. Dieser Ansatz ermöglicht es den Benutzern, unabhängig von ihrem verwendeten Gerät ein gleichwertiges Nutzererlebnis zu genießen. Erfahren Sie mehr über dieses Projekt.

Wenn Sie einen reibungslosen Informationsaustausch und eine effiziente Zusammenarbeit mit Teams als Application Hub ermöglichen möchten, steht 1stQuad Ihnen gerne zur Seite. Wir verfügen über umfangreiche Erfahrung in der Implementierung von Application Hubs in Microsoft Teams und bieten eine erprobte Lösungsarchitektur sowie zahlreiche vorhandene Komponenten. Dadurch können wir die Entwicklungszeit verkürzen und Implementierungsrisiken minimieren. Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren und uns mitzuteilen, wie wir Ihnen helfen können.

Comments


bottom of page