Wenn Standardsoftware nicht genügt


1stQuad baut für Sie robuste Lösungen, die genau zu Ihren Geschäftsprozessen passen. Wir setzen dabei stark auf Webanwendungen mit durchdachtem Bedienungskonzept. So steigern Sie die Produktivität, erzielen Wertschöpfung und erlangen Wettbewerbsvorteile. Wir nutzen Standardtechnologien wie Microsoft Azure, SharePoint und .NET und holen das Beste aus diesen vielfach bewährten Grundlagen heraus.

Zusammen mit Ihnen evaluieren wir, ob Standardsoftware in Frage kommt oder ob eine speziell programmierte Anwendung die bessere Lösung ist. Wir haben dazu eigene Frameworks entwickelt, die robuste Funktionalität mitbringen und den Entwicklungsaufwand für neue Anwendungen im Zaum halten.

Eine individuelle Enterprise-Anwendung muss optimal in die bestehende IT eingebunden sein. Die Lösungen von 1stQuad sind bestens integriert: Wir legen Wert auf passgenaue Schnittstellen und unterstützen Sie von A bis Z bei der Integration Ihrer neuen Anwendung – egal ob sie in der Cloud oder On-Premises im eigenen Haus betrieben werden soll.

Interessiert?

Michael Hofer freut sich auf Ihre Anfrage!

Los geht’s!

Nachricht an Michael Hofer

Warum 1stQuad?


1stQuad begleitet Unternehmen und Organisationen auf dem Weg zum „Digital Enterprise“.

Wir sind Querdenker, nutzen modernste Technologien, und schaffen überzeugende Lösungen mit dem Fokus auf das Wesentliche.
Als verlässlicher Begleiter legen wir Wert auf ein ganzheitliches Verständnis, Kundennähe und Professionalität.

Seit 2009 lieben wir was wir tun und übernehmen Verantwortung. Unsere Kompetenzen und Angebot erweitern wir dabei stetig.
Wir beraten, begleiten und realisieren. Wir sind Digital Workplace Spezialisten mit umfassender Expertise für Kommunikation und Kollaboration.
Wir digitalisieren Geschäftsprozesse, entwickeln benutzerzentrierte Applikationen und schaffen intelligente Plattformen.
Dazu nutzen wir die Technologien Microsoft .NET, Azure, Office 365/SharePoint und die langjährige Erfahrung unserer Mitarbeitenden.

„We improve
your business.“